Grenzen – Nähe – Verantwortung

GFK-Jahrestraining

Grenzen, Nähe, Verantwortung, wie geht das zusammen?

Wir alle tragen mit unserer Geburt den Wunsch nach Nähe und respektvollem Kontakt in uns. Wohlwollende Nähe und Verbundenheit tun uns gut. Und dann gibt es da manchmal eine Ambivalenz oder Unsicherheiten. Wir kommen in Kontakt mit unserer Empfindsamkeit und wählen, uns erst einmal schützende, Verhaltensweisen die nicht dazu führen, dass wir erleben das z.B. Grenzen zu Nähe beitragen können.

Die GFK möchte u.a. dazu beitragen, dass wir die Verantwortung für unsere Gefühle und Bedürfnisse übernehmen, anstatt sie anderen in die Schuhe zu schieben, z.B. mit Vorwürfen, Wut oder negativen Bewertungen.

Ziel dieses Trainings ist, dass du noch mehr Selbstermächtigung, Authentizität und Integrität erleben kannst. Für ein kraftvolles Auftreten im Berufs- und Privatleben mit wohliger, innerer Stimmigkeit. Für ein Leben aus liebevoller Verbundenheit mit deinen Bedürfnissen.

Das ist gar nicht so einfach! Wir sind alle so sozialisiert, dass es uns auch mit GFK-Kenntnissen weiterhin leicht fällt, irgendetwas anderes zu tun, als die Verantwortung für unsere Gefühle und Bedürfnisse zu übernehmen. Wir jammern, wir klagen, jemand anders ist Schuld daran, dass es uns schlecht geht oder daran, wie wir reagieren; der andere ist falsch, sollte anders sein, mit dem stimmt was nicht, oder wir halten uns selbst für falsch … Vielleicht fühlen wir uns ohne Ende in die andere Person ein, oder versuchen sie mit ihrem Verhalten zu verstehen … und vergessen uns dabei selbst.

Es gibt viele Wege, die Verbindung zu uns zu verlieren. Solange wir das nicht mitbekommen, geben wir (unbewusst) die Fürsorge und evtl. die Verantwortung für unsere Gefühle und Bedürfnisse ab. So verlieren wir an Selbstwirksamkeit und Wirkkraft. Wir versäumen unsere Macht und Möglichkeiten dafür zu nutzen unser eigenes Leben selbstfürsorglich zu gestalten.

Für ein authentisches Leben brauchst du Bewusstheit, mutige Ehrlichkeit (erstmal dir selbst gegenüber) und liebevolle Wärme von dir für dich (natürlich auch von anderen). Die GFK kann dich dein Leben lang dabei begleiten, dir selbst immer bewusster zu werden, stimmige Entscheidungen zu treffen und dich damit klar mitzuteilen.

Wir können unsere Grenzen erst zeigen, wenn wir sie spüren und wirklich realisieren, wo sie sind. Brauchen wir vielleicht Grenzen als Voraussetzung für Nähe? Und für was bist du verantwortlich und hast damit Wirkkraft?

Was kann für dich auf diesem Weg hilfreich sein? Das werden wir gemeinsam erforschen und entdecken, um noch weiter in die mit der GFK verbundenen Haltung hineinzuwachsen und ein authentisches, erfülltes Leben zu führen.

Wir gehen auf die Forschungsreise, begleitet von Input, Übungen, Gruppen-, Partner- oder Einzelarbeit, Empathie, Rollenspielen, Reflexion für sich selbst, in Kleingruppen und im Plenum, Meditation, Körperarbeit, …

Die GFK kann aufs Feinste die lebenslange Entdeckungsreise zu dir, deinen Bedürfnissen und deinem authentischen Selbst begleiten. Hast du Lust dabei zu sein?

Teilnahmevoraussetzung: 10 Seminartage in GFK, möglichst bei einem/r zertifizierten Trainer*in

Die Fortbildung kann als weiterer Baustein in der Ausbildung zum/r Trainer*in für Gewaltfreie Kommunikation nach den Richtlinien des „Center for Nonviolent Communication“ (CNVC) genutzt werden. Sie schließt mit einer Teilnahmebescheinigung „Gewaltfreie Kommunikation“ (12 Seminartage) ab.

Seminarort: Dreiraum Münster, Schillerstraße 31a, 48155 Münster, direkt hinter dem Bahnhof in einem ruhigen Hinterhof

Aktuell gibt es keine Termine.

Zur Anmeldung

Aktuelle Termine:

Es gibt keine zukünftigen Events.

Aus gesundheitlichen Gründen finden auf unbestimmte Zeit keine Seminare statt.

.